MALEA

Einstieg in die PTA: Herbst 2013

Motivation: Die PTA bietet mir eine spannende Abwechslung zu meinem Alltag. In diesem Rahmen kann ich meiner Kreativität freien Lauf lassen und auch die Nähe der Natur in vollen Zügen geniessen. Dazu kommt der Umgang mit Kindern und Jugendlichen mit Behinderung, welcher mich immer wieder viel Neues lehrt und sich als grosse Bereicherung zeigt.

Beruf: Praktikantin im Gemüsebau der Stiftung „Palme“

Hobbys: Yoga, Fotografieren, Lesen, Schreiben, PTA, Zeit in der Natur verbringen